Aktuelles

Tagungen

Frühjahrstagung der DtGAP 2019

Termin:        3. – 5. Mai 2019
Tagungsort: Klinik Schloß Hamborn
Thema:        Warum und wozu werden wir krank?
                     Psychoonkologie, Psychosomatik und Psychotherapie

Anmeldeschluss: 26. April 2019

Download Programm:Frühjahrstagung

>>> zur Anmeldung

 

Der Titel der Tagung
Warum und wozu werden wir krank?
ist eine Provokation: als ob die Frage, warum und wozu werden wir krank, einfach zu beantworten wäre. Das ist sie nicht, sie taucht jedoch auf und beschäftigt uns als Therapeuten und Patienten in Zeiten von Krankheit und Gesundheit.
Wir leben in einer Welt von Ursache und Wirkung. Die Vergangenheit scheint die Gegenwart und die Zukunft zu bestimmen. In unserer Tagung soll die Antwort aber anders gesucht werden: Gibt es ein Ziel, auf das wir hinleben und von dem aus unsere Gegenwart und Vergangenheit sich ordnen?
Dieser Blick stellt uns anders ins Dasein: der Sinn unseres Lebens und Leidens kommt aus unserer Zukunft, für die wir uns öffnen können in Unbefangenheit, nicht festgelegt von der Vergangenheit. Um diesen zentralen Punkt bewegen sich die Vorträge und Arbeitsgruppen unserer Tagung.

• • • • • • •

Herbsttagung der DtGAP 2019

Termin: 4.-6. Oktober 2019
Thema: Aufbau neuer Ressourcen aus der Überwindung der Ohnmacht
Ort: Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin
Anmeldeschluss: 28.9.2019

Download Programm:

 

 

„…. der Aufbau neuer Fähigkeiten erfordert Loslassen und das Erleben von Ohnmacht. Können wir die Ohnmacht bewusst zulassen und den Veränderungswillen aufrechterhalten?
Es scheint eine besondere Fähigkeit des Ich an dieser Schwelle innezuhalten und das Seelische  neu zu ergreifen. So können weiterführende Fragen und hilfreiche Ideen auftauchen, mit denen wir übend neue Ressourcen entwickeln können.
Um dieses Geschehen in der Psychotherapie gezielt zu beleuchten, möchten wir dazu Kurzreferate über verschiedene Methoden anbieten und den interkollegialen Austausch in den Arbeitsgruppen pflegen. Wir laden Sie herzlich ein, eigene Fälle, Fragen und Anregungen einzubringen…“

• • • • • • •

Fortbildung

Anthroposophie-basierte Psychotherapie
Basiskurs in 2019

Fortbildungskurs aus der Reihe Anthroposophische Psychotherapie

Zielgruppe: Psychologen, Ärzte, Psychotherapeuten und psychotherapeutisch Tätige mit Interesse an anthroposophischer Psychotherapie
Termine: 7 Module im Zeitraum 5. April bis 9. November 2019
Download PDF: Fortbildung DtGAP

weitere informationen unter Fortbildung

• • • • • • •